Rezepte

Zurück zur Übersicht

Chèvre frais à la Alan

Zutaten
4 Stk. Geisskäse
20gr brauner Zucker
2 Stk. Mittelgrosse Randen
100gr. Meersalz
1 Bund frische Kräuter
Marinade
50 ml weisser Balsamico
10 ml Himbeeressig
1 prise Salz
1 prise Pfeffer
1 Zweig Thymian
Popcorn
20gr. Popcornmais
1 EL Erdnussöl
1 Prise pikantes Curry

Zubereitung:
Randen bei 180°C ca. 40 Minuten auf dem Meersalz im Ofen backen. Die Randen abkühlen
lassen, schälen und in ca. 1cm dicke Scheiben schneiden.
Weisser Balsamico mit Himbeeressig und Thymian in einer Tasse mixen, die Randenscheiben
dazugeben und für ca. 24 Stunden marinieren lassen.
Den Geisskäse halbieren und die Schnittfläche grosszügig mit braunem Zucker bestreuen. Im
Ofen bei 220°C überbacken, bis der Zucker karamellisiert.
Die Maiskörner mit dem Erdnussöl und Salz in einer Pfanne zugedeckt erhitzen und warten
bis alle Körner aufgesprungen sind. Das Popcornmit Curry und Salz abschmecken.
Die marinierten Randenscheiben auf einem Teller auslegen und den karamellisierten Geisskäse auf die Randen stellen.
Mit Kräuter & Popcorn ausgarnieren und mit der Randenmarinade & Olivenöl beträufeln.

Ä Guete!
Rezept – Alan Rodel, Einstein Kaffee