Käsereien

Zurück zur Übersicht

Weltmeister „Le Sauvage“

Fromagerie de la Suze SA, Harald Kämpf

Am 11.-13. Juni 2017 fand zum dritten Mal das „Mondial du Fromage“ in Tours Cedex, Frankreich, statt. Dieses Jahr nahmen an der Fachmesse mehr als 170 Aussteller aus 12 Nationen teil. Harald Kämpf von der Fromagerie de la Suze gewann in seiner Kategorie den Weltmeistertitel mit seinem „Le Sauvage“. Wir „vom Chäser“ gratulieren Harald und seinem Team ganz herzlich zu diesem grossartigen Erfolg!

Auch wir finden „Le Sauvage“ eine hervorragende Käsespezialität, die wir aus diesem Grund unterstützen und seit mehr als zwei Jahren im Sortiment haben. „Le Sauvage“ erfreut sich auch bei unseren Kunden an grosser Beliebtheit.

Man erzählt sich, dass anfangs des 20. Jahrhunderts das Restaurant „Le Sauvage“ bekannt war für seine Saufgelage und rauschenden Feste. Man munkelte, dass manch einer etwas länger für den Käsereiweg brauchte.
So musste die Vorliebe zu Weib, Wein und Gesang oft mit dem Käse beglichen werden, der in der ortsansässigen Käserei gekäst worden war.
Leider wurde das Restaurant in den sechziger Jahren ein Opfer der Flammen. Der Käse aber ist geblieben.

Herrlich würziger und fruchtiger Käse mit der typischen Jura-Note. Ein Biss in den Käse „Le Sauvage“ lohnt sich dank der feinen Salzkristalle im Teig doppelt. Probieren Sie!

Käseempfehlung zu diesem Blog